Ein bisschen Zeit schenken

Unauffällig und zurückgezogen leben unter uns alte Menschen,

  • die niemanden haben, der ihnen beisteht, sie besucht oder begleitet,
  • die nur geringe finanzielle Mittel zur Verfügung haben,
  • die auf Hilfe und Zuwendung angewiesen sind.

Das Alleinsein kann ganz unterschiedliche Gründe haben.

Wer wirtschaftlich schlecht  gestellt ist, ist auf die Unterstützung durch die Sozialsysteme angewiesen. Und hier wird zunehmend gespart.

Für viele sozialen Dienste gelten knapp bemessene Zeitpauschalen, die nur den allernötigsten Hilfebedarf abdecken. Kostenpflichtige zusätzliche  Hilfen können von den Betroffenen nicht in Anspruch genommen werden, wenn sie dafür keine Mittel haben.

Dadurch kommt etwas ganz wichtiges zu kurz: menschlicher Kontakt, Zeit für Gespräche, sich einlassen auf das Leben  und die Individualität des Menschen.

Besuchspaten gesucht

Wir suchen Menschen, die bereit sind, einem alten Menschen regelmäßig ein wenig ihrer Zeit zu schenken.

Die betroffenen alten Menschen können einen ganz unterschiedlichen Hilfebedarf haben. Sie können zu Hause leben oder in einem Pflegeheim.

Je nach Situation und Interesse der Betroffenen kann bei einem Besuch das Gespräch, ein Spaziergang, Vorlesen, ein Spiel spielen, etwas zusammen singen oder einfach nur da sein im Vordergrund stehen.

Wir wünschen uns sozial engagierte Menschen mit Einfühlungsvermögen, Geduld und Respekt vor der Individualität des Gegenübers. Menschen, die gerne mit alten Menschen zusammen sind.

Einarbeitung, kompetente Begleitung, Fortbildungen und Versicherungsschutz sind gewährleistet.

Als Besuchspate bei LiV sind Sie in einen lebendigen und geselligen Helferkreis eingebunden.

Gerne können Sie sich unverbindlich bei uns informieren.

LiV FlyerBesuchspaten